Weil nicht genug Hebammen eingesetzt werden können, schließt das Johannisstift vorübergehend den Kreißsaal. Geburtshilfe zählt in Deutschland nicht zur Grundversorgung und wird im System der Krankenhausfinanzierung und Abrechnungspauschalen nicht angemessen vergütet. "Hebammen leisten einen wesentlichen und unverzichtbaren Beitrag für Schwangere,… Weiterlesen

Kommunale Sozialberichte sind ein wichtiges Instrument für eine strategische Sozialplanung. Sie sollen die aktuelle Situation in der Kommune und ihren Sozialräumen abbilden. Der jetzt für das Jahr 2020 erschienene Paderborner Sozialbericht wirft für die Linke einige Fragen auf. "Da der vorliegende Bericht schwerpunktmäßig die Aufgaben und… Weiterlesen

Mehr als zwei Millionen Menschen müssen so viel Geld für ihre Wohnung aufbringen, dass kaum noch etwas zum Leben bleibt. Auch in Paderborn steigen die Mieten, und bezahlbarer Wohnraum ist nur noch sehr schwer zu finden. Jetzt diskutierte die Linke mit Interessenten über dieses Thema im Rahmen eines Round-Table-Gesprächs. Neben der… Weiterlesen

Die NRW-Spitzenkandidatin Sahra Wagenknecht besucht auf der Linken-Wahlkampftour am 31. August Paderborn. An der Veranstaltung auf dem Marktplatz, die um 14 Uhr beginnt, nehmen auch die Paderborner Bundestagskandidatin Martina Schu und die Kreissprecherin der Linken, Alina Wolf teil. "Die Linke will einen Politikwechsel, soziale Sicherheit, Frieden… Weiterlesen

Das Thema Wohnen ist nach wie vor hoch aktuell. Auch in Paderborn steigen die Mieten und preiswerter Wohnraum ist schwer zu finden. Auf Einladung der Linken besuchte jetzt Berlins ehemalige Bausenatorin Katrin Lompscher das Alanbrooke Gelände. Auf dem ca.18 ha umfassenden ehemaligen Kasernengebiet soll ein neues Stadtquartier entstehen, das rund… Weiterlesen