Zum Hauptinhalt springen
Wichtige Aufgabe in Kitas: Sprachförderung (Symbolbild: pixabay)

Schlüssel zur Welt: Sprachförderung in städtischen Kitas

Viele Kinder lernen zu Hause nicht ausreichend Deutsch. Sprache ist jedoch ein Schlüssel für die individuelle Entwicklung. Das Bundesprogramm “Sprach-Kita: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist” ermöglicht die gezielte Sprachförderung in den Kitas.

Das Programm nutzt den gesamten Kita-Alltag, um die Kinder in ihrer Sprachentwicklung anzuregen. Besonders wichtig ist auch die Zusammenarbeit mit den Familien, denn Sprachbildung findet zuerst durch die Eltern im häuslichen Umfeld statt. Da digitale Medien – u.a. Smartphones oder Tablets - mittlerweile zum Alltag in vielen Familen gehören werden auch medienpädagogische Fragestellungen in das Programm mit einbezogen.

Dieses Förderprogramm läuft jedoch zum Ende des Jahres 2022 aus. Vor diesem Hintergrund möchte die Linke wissen, wie das Förderprogramm in den städtischen Kitas umgesetzt wurde und beantragt im nächsten Jugendhilfeausschuss einen entsprechenden Sachstandsbericht.

“Es gibt ein neues “Kita-Qualitätsgesetz”, sagt Ratsfrau Roswitha Köllner, “wir möchten vor allem erfahren, ob die Sprachförderung im bisherigen Umfang damit zu halten ist. Besonders wichtig sei auch die Frage wie viele städtische Kitas aktuell Sprachkitas in Paderborn wären. Dabei spiele auch der Stundenumfang für die Sprachförderung sowie der Einsatz von externen Fachkräften eine Rolle, so Köllner.

Pressemeldungen der Partei DIE LINKE

DIE LINKE.

https://www.die-linke.de/

Katar-Gas-Deal Sargnagel für deutsche Klimaziele

Zum heute bekannt gegebenen Abkommenüber Gaslieferungen von Katar an Deutschland sagt Lorenz Gösta Beutin, stellvertretender Vorsitzender der Partei DIE LINKE: Weiterlesen

Soziale Sicherheit für alle. Dem Bürgergeld das Hartz IV austreiben.

In einer gemeinsamen Erklärung äußern sich die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE, Janine Wissler und Martin Schirdewan zusammen mit den Fraktionsvorsitzenden im Bundestag Amira Mohamed Ali und Dietmar Bartsch und den Minister*innen Katja Kipping, Klaus Lederer, Vogt, Simone Oldenburg, Jacqueline Bernhard, Heike Werner und dem Ministerpräsident von Thrüringen, Bodo Ramelow zum Bürgegeld und der heutigen Abstimmung darüber im Bundesrat: Weiterlesen

Bund vernachlässigt Schutz bei Gewalt gegen Frauen

Anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen am 25. November erklärt die Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Janine Wissler: Weiterlesen

Hartz IV bleibt Hartz IV - die Reform fällt aus

Zu der Einigung der Ampel und der Union in der Diskussion um das geplante Bürgergeld erklärt die Parteivorsitzende der Partei DIE LINKE, Janine Wissler: Weiterlesen

Solidarität mit der kurdischen Freiheitsbewegung - Angriffe der Türkei stoppen!

Umlaufbeschluss des geschäftsführenden Parteivorstands Weiterlesen

Stoppt die Bomben, Solidarität mit dem kurdischen Freiheitskampf!

Der Bundesausschuss der Partei DIE LINKE, die Zusammenkunft von Vertreter*innen aller Landesverbände und Zusammenschlüsse, erklärt: Weiterlesen

Söder legt mit Präventiv-Arrest Axt an den Rechtsstaat

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder fordert einen Präventiv-Arrest für Klimaaktivist*innen. Hierzu erklärt, der stellvertretende Parteivorsitzende der Partei DIE LINKE, Lorenz Gösta Beutin: Weiterlesen

Ampel verblendet Bürger*innen bei Abstimmung zur Vermögensabgabe

Am 10.11.2022 haben bis auf die Linksfraktion alle Fraktionen im deutschen Bundestag gegen eine Vermögensabgabe für Multimillionäre und Milliardäre gestimmt. Daphne Weber, Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes der Partei DIE LINKE, erklärt: Weiterlesen

US-Zwischenwahlen: USA kein Partner für Europa

Wulf Gallert, Mitglied des Geschäftsführenden Parteivorstandes der LINKEN, erklärt zu den US-Zwischenwahlen: Weiterlesen

Schirdewan zum Gedenktag der Novemberpogrome 1938

Anlässlich des Gedenktages der Novemberpogrome 1938 sagt Martin Schirdewan, Vorsitzender der Partei DIE LINKE: Weiterlesen