Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Symbolfoto: pixabay

Trans*menschen erhalten Schwimmzeiten

Ab dem Monatsende werden für Trans*menschen Schwimmzeiten im Kiliansbad angeboten. Ecki Steinhoff, der die Linke im Sportausschuss vertritt hatte einen entsprechenden Antrag gestellt. Die Verwaltung hatte wöchentliche Schwimmstunden angeboten. "Die Gruppe will sich aber zunächst alle zwei Wochen für zwei Stunden treffen", sagt Steinhoff, der sich über die schnelle Reaktion der Stadt freut.

Dazu auch der Bericht von SAT1 NRW unter:

www.sat1nrw.de/aktuell/extra-schwimmzeiten-fuer-transpersonen-217812/


Pressemeldungen der Partei DIE LINKE

Forderung nach sozialem Ausgleich für steigende Energiepreise

Angesichts der Diskussion um steigende Energiepreise fordert Susanne Hennig-Wellsow, Vorsitzende der Partei DIE LINKE, soziale Ausgleichsmaßnahmen: Weiterlesen