Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Foto: Erich Westendarp, Pixabay

Linksfraktion

E-Bike-Ladesäulen fürs Schlossgelände

Der Anteil von E-Bikes im Fahrradverkehr nimmt zu. Das bevorstehende Frühjahr wird diesen Trend - auch angesichts der andauernden Corona-Pandemie - wohl weiterhin befördern. Vor diesem Hintergrund beantragt DIE LINKE. die Aufstellung von E-Bike-Ladesäulen auf dem Schlossgelände in Neuhaus.

DIE LINKE stellt Antrag im Bezirksausschuss Schloß Neuhaus

Nicht für nur Schüler*innen und alle anderen Bürger*innen wäre eine solche Ladestation sinnvoll, sagen Werner Gaube und Günter Neumann, die als sachkundige Bürger DIE LINKE. im Bezirksausschuss Schloß Neuhaus vertreten. Da auch zahlreiche Fahrradtouren am Schloss vorbeigeführt werden, profitiere auch der Fahrrad-Tourismus davon.

"Wenn es dann noch die Möglichkeit gibt, am Bürgerhaus oder am Gebäude der Schlossbibliothek Photovoltaikzellen anzubringen, entsteht zusätzlich ein positiver Effekt für die Umwelt", meint Gaube und fügt einen weiteren Vorteil hinzu: "Falls wieder Gastronomie im Schlosspark ansässig wird, können die Gäste während der Bewirtung ihre Bikes als zusätzlichen Service laden."

Der nächste Bezirksausschuss findet am statt am Donnerstag, den 18.02. um 18 Uhr im Sitzungssaal des Paderborner Rathauses.


Pressemeldungen der Partei DIE LINKE

Zum §219a

Heute wurde im Bundesrat der Antrag von Berlin, Brandenburg, Thüringen, Bremen und Hamburg für die Abschaffung des Paragraphen 219a abgelehnt. Susanne Hennig-Wellsow dazu: Weiterlesen