Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Symbolfoto: Debbie Courson, Pixabay

Linksfraktion

Betreuung für Offene Ganztagsschule bei Grundschulen steigern - Erhöhung auf 60 % beantragt

In der nächsten Sitzung des Schulausschusses am 18. März stellt DIE LINKE. den Antrag, die Quote bei der Betreuung für die Offene Ganztagsschule im Grundschulbereich auf 60 % zu erhöhen. „Der Bedarf an OGS-Plätzen ist in den letzten Jahren immer weiter gestiegen, sodass immer wieder Schüler*innen keinen Platz bekamen“, sagt Roswitha Köllner, die DIE LINKE. im Schulausschuss vertritt.

Es sei davon auszugehen, dass der Bedarf an OGS-Plätzen auch weiterhin steigen werde. Zudem sehe der Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD im Bund ab 2025 einen Rechtsanspruch im Primarbereich vor.

„Um Engpässe in der Zukunft zu vermeiden, sollten schon jetzt Planungen und Maßnahmen eingeleitet werden, die im Mittel eine 60 prozentige Versorgung ermöglichen“, so Köllner.

Dateien


Pressemeldungen der Partei DIE LINKE

Zum §219a

Heute wurde im Bundesrat der Antrag von Berlin, Brandenburg, Thüringen, Bremen und Hamburg für die Abschaffung des Paragraphen 219a abgelehnt. Susanne Hennig-Wellsow dazu: Weiterlesen