Ein Ende der Corona-Pandemie ist zurzeit nicht absehbar. Noch werden die jeweils beschlossenen Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie vom Großteil der bundesdeutschen Bevölkerung akzeptiert. Die immer wieder stattfindenden Demonstrationen in vielen Städten zeigen jedoch, dass diese Akzeptanz auch umschlagen kann.

"Um die Akzeptanz der jeweils beschlossenen Maßnahmen in der Bevölkerung zu stärken, schlagen wir die Bildung eines Corona-Beirats vor", sagt Reinhard Borgmeier, Vorsitzender der Linksfraktion.
Die Stadt müsse abwägen, wie ein solcher Beirat für Paderborn aussehen könnte. Sowohl die Zusammen-setzung dieses Beirates als auch die Auswahlkriterien für die Bestimmung der Mitglieder müssten bedacht werden.
"Von zentraler Bedeutung ist auch die Frage welche Kompetenzen der Beirat erhalten soll", meint Borgmeier und fügt hinzu: "Wir sehen darin auch die Möglichkeit das Demokratieverständnis in der Bevölkerung zu fördern."