Das gab es in Paderborn bisher noch nie: Gestern beschloss der Rat einstimmig den Haushalt 2018. Er umfasst ein Volumen von 453 Millionen Euro und prognostiziert einen Überschuss von 900.000 Euro. Das Antragspaket der Neuen Mehrheit wird somit im vollen Umfang in den Haushalt eingearbeitet. Reinhard Borgmeier: "Dieser Haushalt leistet zum ersten Mal auch einen – wenn auch geringen - Beitrag, das gesellschaftliche Kräfteverhältnis wieder in eine positive Richtung zu verändern."