Die Linksfraktion / offene Liste machte sich jetzt ein Bild vor Ort und stellt eine Anfrage bezüglich der Schäden in der nächsten Sitzung des Bezirksausschusses. So möchte die Fraktion geklärt haben, wie die Sturmschäden im Wilhelmsberg behoben werden. In Zusammenhang mit der Frage nach einer Wiederaufforstung steht auch die Frage, ob dabei Bäume bevorzugt werden, die tief ins Erdreich einwurzeln, denn der nächste Sturm kommt bestimmt.

"Nicht zuletzt möchten wir wissen, ob es schon einen Zeitplan für die Beseitigung der Schäden gibt, so Neumann. "Die Anwohner schauen jetzt auf die entwurzelten Bäume, jeglicher Sichtschutz des Waldes wurde mit dem Sturm hinweggefegt. Abhilfe ist hier dringend geboten."

Die Sitzung des Bezirksausschusses findet am Dienstag, den 15. Mai um 17 Uhr in der
Verwaltungsnebenstelle Schloss Neuhaus statt.